D a s  i n t u i t i v e   M a l e n

«Es gibt kein Kunstwerk, das ein Baustein zu einer neuen Erde ist, wenn es nicht aus der Liebe des freien Menschen entspringt.»                                                                 - Albert Steffen

Chris2.jpg

Wirkungen des intuitiven Malens auf den Menschen

Das intuitive freie Malen kann eine unglaubliche Wirkung erzielen und zwar auf Körper und Seele. Es handelt sich hierbei um eine Freilegung innerer Ressourcen. Die kommen an den Tag. Frei-Raum-Schaffung der Seele, sowie das Wieder-Atmen-Können der Seele können positive Wirkungen sein vom intuitiven Mal-Prozess.

«Aus Mangel- & Defizitzuständen hin zur individuellen Freiheit.»

Jeder Mensch erlebt das auf individuelle Art und Weise. Auf jeden Fall kann die Mal-Therapie innere Kräfte freisetzen zur Heil- und Ganzwerdung des menschlichen Wesens. Diese ungeahnten Kräfte, die aus dem Geiste herstammen sind heilbringend und können das ganze Leben eines Menschen fruchtbar bereichern. Konstruktiv kann durch das intuitive Malen an der eigenen Lebens-Biografie gearbeitet werden, können sogenannte Schwächen zu Stärken verwandelt werden, Leiden, seien sie körperlicher oder seelischer Natur, können dadurch mild und sanft geheilt werden. Malen ist Lebens-Verwandlung und Selbst-Entfaltung. Der Mensch soll wieder ein ganzheitliches Wesen werden auf Erden!

Das intuitive Malen

In Dreigliederung biete ich diesen einzigartigen 1:1-Malkurs an. Dieser beinhaltet jeweils 1-2 Stunden pro Tag, an 3 frei wählbaren Tagen. Damit die Energie fliessen kann, sollte der Kurs innerhalb 1 Woche stattfinden.

 

Nach individuellem Wunsch, kann Zeit, Dauer und Abstand auch angepasst werden. Nichts ist fest, sondern fliessend darf dieser Prozess sein. Das Fliessenlassenkönnen ist essenziell für das kreativ-künstlerische Zusammenwirken. Fliesst das Wirken nicht, fliessen die Farben nicht.

 

Die ersten 10-30 Minuten ist ein individuelles Einschwingen. Wir lernen uns kennen durch ein lockeres Einführungs- und Einfühlungsgespräch, in welchem sich dann herauskristallisiert, wie ich mit Dir arbeiten werde.

 

Die Arbeit mit dem Menschen ist immer etwas – und das ist sehr gewichtig – vollkommen Individuelles. Keiner wird gleich behandelt wie der andere. Das Individuelle soll herausgearbeitet, herausgeschält, ja sichtbar gemacht werden.

 

In der nächsten Stunde wird die Grösse (DIN A4-A1) des Papiers gewählt und ich führ dich an die Farben heran. Intuitiv wird nun mit malen begonnen. Beide malen, auch ich male. Aber ich male nicht vor, sondern ich male mit. Nicht ein Vormacher oder Lenker bin ich, sondern Begleiter in diesem ganzen Prozess. Ich leite sanft an ohne dazwischenzufunken, in das individuelle Malen. Die Farben dürfen sich nun auf dem Papier frei entfalten. Nicht nach Muster und Vorlagen wird hier gemalt, sondern nach Intuition.

 

Am ersten Tag wird nur mit 2-3 Farben gearbeitet. Du sollst Dich auf diese 3 Seelenfarben vollends einlassen.

 

Am zweiten und dritten Tag kommen weitere Farben hinzu, so viele wie gerade «gefühlt» werden. Das begonnene Bild wird vervollständigt, oder auch neue begonnen, ganz nach Eingebung. Auch Graphit darf verwendet werden.

 

Zum Schluss halten wir zusammen eine Rückschau. Wir reflektieren die Stunden, den Mal-Prozess vom Ende zurück an den Beginn des Prozesses. Das Entstandene wird angeschaut. Das Bild oder die Bilder dürfen das Fundament bilden eines Prozesses der erst gerade entstanden ist, entrollt worden ist durch diesen spirituellen Vorgang. Natürlich gehören die Bilder Dir und Du darfst sie nach Hause nehmen. Sie sollen Ansporn sein für die weitere künstlerisch-heilerische Entfaltung.

 

Wenn eine weiterführende Mal-Prozess-Begleitung gewünscht wird, können weitere Stunden gebucht werden.